Sport befreit Körper und Seele

Fang heute an 

Faszien in Bewegung

Faszien gelten als „geheimes Fitnessorgan“. Wer das Fasernnetzwerk richtig trainiert, macht den Körper fit und geschmeidig.

Es handelt sich hier um funktionelle Ganzkörperübungen, bei denen mit federnden, schwingenden und dynamischen Bewegungen gearbeitet wird. Auf diese Weise wird das Fasziennetz, das jeden Muskel und jedes Gelenk unseres Körpers umschließt, am besten mobilisiert. Es eignet sich für Jedermann, ob Hochleistungssportler, ambitionierte Freizeitsportler, eine Mutter, die nach der Schwangerschaft wieder fit werden will oder Senioren. Das Fasziennetz ist elementar für unseren Körper. Je gesünder es ist, desto weniger Verletzungen haben wir und desto vitaler fühlen wir uns.

Neben dem Training unserer Faszien bildet auch die Massage mit der Faszienrolle oder einem Faszienball, bestehend aus Hartschaum, einen Teil unserer Stunde. Hier werden bestimmte Abschnitte des Körpers massiert, indem wir gleichmäßig mit leichtem Druck darüber rollen, um an diesen Stellen Verklebungen im Bindegewebe zu lösen. Begleitet wird die Stunde von entspannender Musik.