Sport befreit Körper und Seele

Fang heute an 

Line Dance (Fortgeschrittene)

Ein Tanz, der Spaß macht

Line Dance ist eine Tanzform, in der die TänzerInnen alleine in Reihen vor- und nebeneinander gemeinsam tanzen.

Die Tänze sind meist zu Country-Musik passend choreografiert. Die Schrittfolgen wiederholen sich je nach Schwierigkeitsgrad nach 16, 32, 48 oder noch mehr Schritten.

Je nach Anzahl und Abfolge der im Tanz enthaltenen Drehungen blickt man beim Tanzen in die eine oder andere Richtung. Beim Line Dance muss man niemanden führen oder Angst haben, dem Partner auf die Füße zu treten. Schrittfehler sind nicht schlimm, man reiht sich wieder ein und tanzt einfach weiter.

So ist Line Dance eine Tanzform, die man zwar alleine, aber doch in der Gruppe tanzen kann.

Durch das „Auswendiglernen“ der Choreografien, das Tanzen von Drehungen und Richtungsänderungen ist Line Dance eine wunderbare koordinative Trainingsart und für die etwas älteren Tänzer ein Einstieg in Gehirnjogging und Sturzprophylaxe.

Die Tanzform ist geeignet für Jung und Alt, Mann und Frau.

Zwischenzeitlich hat sich Line Dance in Art und Umfang zu einer eigenständigen Tanzart entwickelt. Das verwendete Musikspektrum  hat sich erweitert um Pop- und Discomusik, sogar Walzer- und Tangomusik werden vertanzt.

Beim Line Dance können Personen, die sich nicht kennen und möglicherweise keine gemeinsame Sprache sprechen, miteinander tanzen.  Somit fördert der Tanz das Miteinander, sogar die Integration.

Unsere Line Dance-Gruppen sind gern gesehene Auftritts-Gäste bei verschiedenen Anlässen.

Ob Mühlacker Frühling, Dürrmenzer Herbstmarkt, verschiedene Geburtstagseinladungen, Vereinsfeste, Gartenschauen in Sigmaringen, Horb, Mühlacker – unsere Gruppen bringen Stimmung und bunte Unterhaltung.

Inzwischen haben wir unsere Line Dance-Gruppen unterteilt in Einsteiger, Mittelstufe und Fortgeschrittene.

Ein Einstieg ist nach Rücksprache mit der Geschäftsstelle jederzeit möglich.

Mittwochs, 20:00 – 21:30 Uhr

Donnerstags, 17:00 – 18:00 Uhr