Sport befreit Körper und Seele

Fang heute an 

Seniorentanz – Tänze aus aller Welt

Die Lebensqualität der Älteren wird stark von der Bewegungsfähigkeit bestimmt.

Musik und Rhythmus wecken die Lebensgeister und animieren zum Tanzen. Die gesundheitsfördernde Wirkung des Tanzes ist als ganzheitliche Aktvierung anerkannt. Wissenschaftliche Studien belegen die positive Auswirkung vom Tanz.

Bewegen zur Musik – Tanzen hat vielfältige Wirkungen und Effekte

Unsere Älteren und Senioren /-innen treffen sich einmal wöchentlich zum Tanzen. Neben der Freude an der Bewegung und der Begegnung mit Gleichgesinnten bringt die Tanzstunde wertvolle Lebensqualität in den Alltag.

Mit Spaß und Freude wird ganz „nebenbei“:

– die Koordination trainiert (rechts-links, Arme, Beine),

– das Einprägen von Bewegungsabläufen gefördert,

– das Gleichgewicht geschult,

– das Selbstbewusstsein gestärkt,

– der ganze Körper aktiviert,

– der Herz-Kreislauf trainiert.

Seniorentanz kennt keine Führungsrolle, ein Partnerwechsel ist oft Bestandteil vieler Tänze. Aus der Vielfalt der Tanzformen unterscheiden wir Paartänze, Kreistänze, Blocktänze, Gassentänze, Line Dance, 3er Formen.

Es sind keine Voraussetzungen erforderlich, man braucht keinen Tanzpartner mitzubringen.

Es macht einfach nur Freude. Neue Teilnehmer können jederzeit dazu stoßen, da sämtliche Tänze in unregelmäßigen Abständen immer mal wiederholt werden. Wir freuen uns über Damen und Herren jeglichen Alters. Wir sind Mitglied im „Bundesverband Seniorentanz“ und tanzen deren wunderschöne Choreographien, die speziell auf den älteren Menschen und seine Bedürfnisse zugeschnitten sind. Tänze rund um den Globus runden das Programm dann ab. So starten wir wöchentlich unsere tänzerische Weltreise.

Gerne sind wir auch zu Auftritten bereit. So bereicherten wir den Mühlacker Tag bei der Gartenschau im Juni 2015, standen schon in Horb, in Sigmaringen, in Ludwigsburg auf der Bühne und wir sind natürlich ein fester Bestandteil bei den Vereinsfeiern.

Jeder kann tanzen – jeder kann mitmachen.