Sport befreit Körper und Seele

Fang heute an 

Vitalgymnastik 60+

Fit und bewegt ins Alter – Oder: Wer rastet, der rostet

Wenn Bewegung eine Pille wäre, jeder Arzt würde sie verschreiben!

Der Mensch kann heute damit rechnen, das 80. Lebensjahr zu erreichen oder zu überschreiten.

Ein wichtiges, lebenslanges Ziel muss es daher sein, möglichst gesund ein höheres Lebensalter zu erreichen.

Um aktiv und gesund zu bleiben, benötigt der älter werdende Mensch körperliche Bewegung.  Das

Trainieren von Balance, Kraft, Flexibilität und Ausdauer trägt zur Erhaltung von Selbstständigkeit und Unabhängigkeit bei. Erwiesen ist heute auch, dass Bewegung die geistige Fitness verbessert.

In unserer Vitalgymnastikstunde „60 plus“ treffen sich Damen und Herren ab 60 Jahren einmal wöchentlich zu Turnen, Gymnastik und Tanz.

Die Inhalte der Stunde reichen von

– Herz-Kreislauf-Training,

– Beweglichkeitstraining, Bewegungsspiele,

– Intervall-Training,

– Koordinationstraining,

– Krafttraining,

– Neuromuskuläres Training,

– Osteoporose-Vorbeugung,

– bis hin zum Seniorentanz.

Neben den neuesten Sportgeräten wie Aero-Steps, Flexis, Brasils, Flexibänder und vieles mehr, kommen auch die traditionellen Handgeräte wie Seil, Reifen, Ball, Keule und Stab zum Einsatz.

Jeder Teilnehmer wird gefördert, aber nicht überfordert, jeder macht, was er kann und noch ein kleines bisschen mehr.

Für Themen wie Venengymnastik, Sturzprophylaxe, Beckenbodengymnastik, Knie-Fuß-Hüfte, Schulter-Nacken-Arme, Rückengymnastik nehmen wir uns in speziellen Sonder-Stunden die Zeit, diese anzusprechen, zu üben und mit der jeweils notwendigen „Theorie“ zu ergänzen.

An warmen Sommerabenden sind wir gerne auch mal draußen im Freien zu Gymnastik und Walking.

Alle zwei Jahren besuchen wir für ein Wochenende die Sportschule Schöneck und verbringen dort ein sportliches Wochenende und pflegen unsere Gemeinschaft.

Wir freuen uns über deinen Besuch.